Wolfgang Wittenburg

 

° Autor


° Journalist


° Sprecher

 

PRESSEBÜRO


WITTENBURG


Tages-Tipp: „Fritzie – Der Himmel muss warten (1/6)“, ab Do., 29.9, donnerstags, 20.15 und 21.00 Uhr, ZDF

Foto: ZDF - Polyphon – Hardy Spitz
Foto: ZDF - Polyphon – Hardy Spitz

Wiedersehen mit Tanja Wedhorn als Berliner Lehrerin (für Biologie) – nun kommt die Fortsetzung der Miniserie und die bleibt kurzweilig: Fritzie Kühne (Tanja Wedhorn) kann ihr Glück nicht fassen: Sie ist gesund! Nicht geheilt, aber gesund – nach OP, Bestrahlung und Reha eine unglaublich erleichternde Nachricht. Jetzt will sie das Glück mit der Familie teilen. Doch beim gemeinsamen Essen verkündet auch Stefan (Florian Panzner) Neuigkeiten: Es gibt eine neue Liebe in seinem Leben. Laura heißt sie. Und sie ist Polizistin. In der Schule trifft Fritzie nach ihrer mehrmonatigen Reha-Pause (nach ihrem Brustkrebs) nicht nur auf ein von Homeschooling und Wechselunterricht erschöpftes Kollegium, sondern auch auf die Schülerin Carlotta, die über Jahre gelernt hat, ihre Schreib- und Leseschwäche vor allen zu verbergen. Als Fritzie Carlottas Tricks durchschaut, konfrontiert sie das Mädchen und ihre Eltern mit der Wahrheit. Währenddessen wird Fritzie klar, dass ihre eigene Wahrheit, nahtlos an das alte Leben anknüpfen zu wollen, ein Irrtum ist.

 

©Wolfgang Wittenburg – Jede Informationsauswertung honorarpflichtig 2022