Elisabeth Lanz – bleibt als TV-Tierärztin dem Weißkittel treu!

ARD-Serie geht wegen guter Einschaltquoten weiter – bis November werden 13 neue Folgen im Leipziger Zoo produziert

 

Weiterhin ist Elisabeth Lanz (wird am 12. Juni 53) in ihrer ARD-Erfolgsserie als „Tierärztin Dr. Mertens“ zu sehen. Wegen guter Einschaltquoten kam grünes Licht von der ARD: Die 13 Folgen der neunten Staffel werden bis November in Leipzig und Umgebung gedreht (Sendung in 2025). Neben Elisabeth Lanz spielen auch wieder Ursela Monn (73) und Gunter Schoß (83) – Tobias Licht (46) kommt als Tierarzt Dr. Matteo Berger neu ins Team. Für Hauptdarstellerin Elisabeth Lanz sind die Dreharbeiten zu dieser Dienstag-Abend-Serie immer auch eine Herausforderung und sie sagt: „Uff, 13 Folgen nochmal als Tierärztin, das ist ein Kraftakt, das weiß ich. Meine Familie muss dafür auch wieder zurückstecken und viele Sachen bleiben auf der Strecke, die mir aber auch wichtig sind.“ Kommt ein „aber“? „Wie wir alle wissen, die wir bestimmte Wege einschlagen, irgendetwas bleibt immer auf der Strecke, denn man kann nicht alles machen, was man so möchte. Deswegen habe ich das Geschenk, das es jawohl ist, auch gerne angenommen.“

 

©Wolfgang Wittenburg – Jede Informationsauswertung honorarpflichtig 2024