Anna Fischer – Ausstieg aus ARD-Serie!

Die ARD-Anwaltsserie „Die Heiland“ geht weiter – aber die TV-Assistentin geht

 

Die ARD-Erfolgsserie „Die Heiland – Wir sind Anwalt“ wird fortgesetzt – aber einen Wermutstropfen gibt es auch: Denn die Schauspielerin Anna Fischer (34) verlässt nach drei Jahren, insgesamt 12 Filmen und in der Erstbesetzung als Assistentin Ada Holländer diese Serie. Obwohl Anna Fischer zu Beginn im September 2018 schwärmte: „Ich finde es besonders toll, dass diese Serie nach dem realen Vorbild der Berliner Rechtsanwältin Pamela Pabst entstanden ist und für mich ist diese Serie spannend, raffiniert und klug.“ Nun sagt Anna Fischer; „Ich schließe dieses schöne und aufregende Kapitel für mich ab und möchte mich neuen Aufgaben widmen.“ In der kommenden Sendestaffel, deren sechs Folgen (geplante Sendung im Herbst 2021) noch bis Juli in Berlin gedreht werden, übernimmt Sina Reiß (36) die Rolle der Assistentin in der TV-Kanzlei und die gebürtige Berlinerin sagt dazu: „Ich freue mich auf viele Abenteuer in der Serie.“

 

©Wolfgang Wittenburg – Jede Informationsauswertung honorarpflichtig 2021