Ann-Kathrin Kramer & Harald Krassnitzer – nächster Film als Ehepaar!

Es soll selten passieren und drei Jahre mussten die Fans warten – nun spielt das Schauspieler-Ehepaar auch im Film wieder eines

 

Die erste gemeinsame Filmarbeit liegt 21 Jahre zurück, das Filmdebüt als Ehepaar runde 10 Jahre – und so eine Zusammenarbeit soll generell selten passieren: Drei Jahre haben die Fans (seit der ARD-Komödie „Hochzeit in Rom“) abwarten müssen, aber nun spielt das Schauspieler-Ehepaar Ann-Kathrin Kramer (54) und Harald Krassnitzer (60) auch im Film wieder eines: Als unbequemer Pastor mit Ehefrau und Apothekerin und 14-jährigem Sohn sind beide im ZDF-Psychothriller „Tödliche Gier“ (24. Februar, 20.15 Uhr) zu sehen. „Dieses Projekt war spannend, auch, weil es mal wieder ein Film zusammen mit meiner Frau ist. Zudem ist es für mich immer wieder interessant, mit dem Regisseur und Drehbuchautor Thorsten Näter zusammen arbeiten zu dürfen“, sagt Harald Krassnitzer nicht ohne Zufriedenheit. Und worum geht es? „Ich spiele einen Pastor, der samt Frau und Kind mehrere Tage in der Gewalt von skrupellosen Verbrechern ist. Stark ist diese Figur im Zwiespalt in der Wirkung ihres Glaubens und dem, was in seinem Haus passiert. Das ist eine sehr spannende Geschichte! Dieser Film ist ein Kammerspiel geworden, und auch das mag ich sehr.“

 

©Wolfgang Wittenburg – Jede Informationsauswertung honorarpflichtig 2021